create plus connect

Wir geben euch den inhaltlichen Kontext zu einem Talk in dem sowohl Namen wie Karl Lagerfeld als auch Yung Lean fallen, raten euch von selbstanzündenden Kohlen ab und vergewissern euch, dass das Preisschild nichts mit der Überzeugung des Dripps zu tun hat.

P L A Z A

Von den Vibes auf den Straßen Nürnbergs in den 80ern, dem ersten Skateshop in einer verlassenen Tankstelle, der Entstehung, Dynamik und Visualisierung von Skatespots bis hin zu den abstraktesten Darstellungsformen der Gefühle, die das Skaten in uns hervorruft.

s y n e s i s t e r s

In dieser Episode erfahrt ihr von den Synesisters wie man es schafft sich selbst blaue Augen zu verpassen oder gegenseitig die Zähne auszuschlagen. Außerdem geht’s um Support, Vielfalt und Liebe für die Gang.

o l d s c h o o l g r a s s h o p p e r s

Übers Hinfallen beim Filmen und die Gabe, geisteskranke Edits zu erstellen, über Sprünge von Brücken und Knien auf Nasen, über das Vergessen des Tricks in der Luft und die Wiederverwertung von Omas Röcken.

Diverse collective

Wie du am elegantesten improvisierst, wenn du in nem Club mit lebensgefährdender Technikausstattung auflegen sollst – und den Laden trotzdem lieber nur akustisch abfackeln willst – wie du in dem Game die symbolische Spreu von dem musikalischen Weizen trennst & wie du die verschiedensten Genres mit smoothen Übergängen harmonisch vereinst erfährst du hier vom Diverse Collective.

S e l o

Diesen Monat bekommt ihr als Party-Kompensation was schepperndes zum Stampfen – Selo hat für euch ein Techno-Set fürs Abgehn im Wohnzimmer!

s h i f t/ w a l l s

Wie Kunst entsteht, ineinander überfließt, aufeinander reagiert, gemeinsam existiert und sich dann wieder vernichtet.

L a s s w e n g F l o w n

Rap, (zu viele) Drinks & Gelaber – Von den Anfängen des Freestylens im Wohnzimmer, der Symbiose von Beats, Rap und allem anderen rund um Hip Hop und dem Finden des eigenen Flows. Und wer hat eig die Parts von Still DRE WIRKLICH geschrieben??

F u z z i C o l l e c t i v e

Wie subkulturelle Räume in Nürnberg mit Finesse genutzt werden können, der Sprung mit dem Board symbolisch für die Verwirklichung von Ideen steht und aus nem alten Van ein Bett, ne Dusche & ne Dachterrasse wird, erfahrt ihr von den Fuzzis.